NGG in Südwest

Gewerkschaft NGG fordert wertschätzende Entgeltsteigerung und Beschäftigungssicherung

Stuttgart, 28. Januar 2021 - Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert eine wertschätzende Erhöhung der Entgelte und Beschäftigungssicherung für die rund 1.500... mehr

Gewerkschaft NGG fordert fünf Prozent mehr Geld für die Beschäftigten von Bäckerbub (EDEKA) und Lieken

Stuttgart, 25. Januar 2021 - Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert eine Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen um fünf Prozent für die rund 1.500... mehr

Gewerkschaft NGG fordert fünf Prozent mehr Geld für die Beschäftigten in der obst- und gemüseverarbeitenden Industrie

Stuttgart, 22. Januar 2021 - Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert eine Erhöhung der Entgelte um fünf Prozent. Dies hat die NGG-Tarifkommission bei ihrer Onlinesitzung am 21.... mehr

Magerangebot der Arbeitgeberseite für die K&U-Beschäftigten. - Die erste Tarifverhandlung wurde ergebnislos vertagt.

Stuttgart, 12. Januar 2021 - Der erste Verhandlungstermin um eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen für die rund 4.000 Beschäftigten der K&U Bäckerei GmbH (EDEKA) wurde nach einem... mehr

Themen

Der Bundestag hat das "Zweite Führungspositionengesetz" verabschiedet: In börsennotierten und paritätisch mitbestimmten Unternehmen mit mehr als 2000 Beschäftigten muss künftig in Vorständen mit mehr als drei Mitgliedern mindestens eine... mehr

Themen

Um die Corona bedingten Lernrückstände der mehr als 600 Auszubildenden im Gastgewerbe im Land Bremen aufzuholen, haben sich in der Hansestadt auf Initiative der NGG der Deutsche Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bremen), die... mehr

Themen

In der Stärkeindustrie Niedersachsen-Brandenburg verhandelt die NGG derzeit mit den Arbeitgebern über Lohnerhöhungen. Die NGG-Tarifkommission fordert für die gut 1.000 Beschäftigten an sieben Standorten 4,5 Prozent mehr Geld. Die... mehr

Themen

Der Branchenmindestlohn für die Fleischwirtschaft kommt! Das ist gut, aber es ist eben nur das, was Beschäftigte in der Branche mindestens bekommen müssen. Jetzt soll noch mehr erreicht werden: In Tarifverhandlungen in Betrieben und... mehr