NGG in Südwest

Tarifkommission der Gewerkschaft NGG beschließt Forderung von plus 6,5 Prozent mehr Entgelt für die Tarifrunde 2019 der Brauereien in Baden-Württemberg

Stuttgart, 12. Dezember 2018 - Die Tarifkommission der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), Landesbezirk Südwest hat am 6. Dezember 2018 in Stuttgart getagt und beschlossen den... mehr

„Das Arbeitszeitgesetz ist ein Schutzgesetz für Beschäftigte und wer es aufweicht, zerstört diesen Schutz.“

Stuttgart, 29. November 2018 - ZUMELDUNG ZUR AKTUELLEN DEBATTE „DIE GRÜN-SCHWARZE LANDESREGIERUNG UND IHRE POLITIK GEGEN DIE INTERESSEN DER BESCHÄFTIGTEN“ BEANTRAGT VON DER SPD-LANDTAGSFRAKTION ... mehr

Achat Hotels Baden-Württemberg und Hessen -Beschäftigte wollen Tarifverträge - Tarifverhandlungen auf den 10. Dezember 2018 vertagt

Stuttgart, 29. November 2018 - Die erste Tarifverhandlung um einen Anerkennungstarifvertrag für die Achat Hotels in Karlsruhe, Walldorf/Reilingen und Frankfurt/Offenbach geht in die zweite... mehr

Gewerkschaft NGG demonstriert für gute Löhne im rheinland-pfälzischen Gastgewerbe

Die Gewerkschaft NGG hat mit einer Mahnwache auf den nunmehr bereits 9 Monate währenden tariflosen Zustand im rheinland-pfälzischen Hotel- und Gaststättengewerbe hingewiesen und für einen... mehr

Themen

Das ist maßlos

Das ist maßlos

20 Prozent: Auf diese Marke will der Lebensmittel- und Konsumgüterriese Unilever seine Marge erhöhen. Für jeden Euro Umsatz sollen also 20 Cent Gewinn anfallen - dem werden auch Arbeitsplätze geopfert. Mit deutlichen Worten hat der... mehr

Themen

Rider wehren sich gegen Lohnprellerei

Rider wehren sich gegen Lohnprellerei

Während die Kunden zumeist gemütlich drinnen im Warmen sitzen und auf ihr Essen warten, sind die Rider, die Fahrradkuriere des Essenslieferdienstes foodora, bei Wind und Wetter unterwegs: bei schlechter Bezahlung und zu schlechten... mehr

Presse

Jedem dritten Beschäftigten droht eine Mini-Rente

Hamburg, 3. Dezember 2018 Deutschland droht Altersarmut – in einem größeren Ausmaß als bislang angenommen. Das befürchtet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). 12,8 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer würden – so, wie sie heute arbeiten – nur eine Rente unterhalb der staatlichen Grundsicherung bekommen. Und das, wenn sie nach immerhin 45 Berufsjahren in den Ruhestand... mehr

Presse

Gewerkschaft NGG macht Tarifflucht für ausufernden Niedriglohnsektor verantwortlich

Hamburg, 30. November 2018 Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die Tarifflucht von Unternehmen für die steigende Zahl von Geringverdienern in Deutschland verantwortlich gemacht. „Wenn sich mittlerweile nur noch ein Drittel der Betriebe an Tarifverträge hält, dann hat das dramatische Folgen am Arbeitsmarkt“, sagt der NGG-Vorsitzende Guido Zeitler. Selbst ein Vollzeitjob sei in... mehr